Haustechnik

  • Inspektion der gesamten haustechnischen Einrichtungen im Gemeinschaftsbereich
  • Überprüfung der elektrischen Einrichtungen, wie Schalter, Klingelanlagen, Beleuchtungen und Sicherungen
  • Überprüfung des gesamten sanitären Bereiches, wie Undichtigkeiten im Rohrleitungssystem, tropfende Ventile, Stopfbuchen, Mischer, Siphons, Anschlüsse, Waschbeckenverstopfungen
  • Überprüfung der mechanischen Einrichtungen, wie Türschließautomaten, Zylinder, Federbänder, Schlösser, Feuerhemmtüren
  • Überwachung der zum Anwesen gehörenden Regen-, Fall- und Grundleitungen.
  • Kesselthermostat und Temperaturen nach Jahreszeiten regeln, Nachtabsenkung, Zeituhren einregeln und beobachten
  • Wasserdruckmanometer beobachten, Druck sicherstellen, Wasser auffüllen
  • Auf Einhaltung der bestehenden Wartungsverträge achten und Wartungsfirmen überwachen
  • Brennvorräte überprüfen und Nachbestellung über Verwaltung veranlassen



( Zurück